Zum Inhalt dieser Seite (Taste 0) Zum Hauptmenü (Taste 1) Zum Hilfsmenü (Taste 2) Zur Suche (Taste 3) Zum Infobereich (Taste 4)
Sie sind hier: MitarbeitendeMonika Kastner

Institut und Abteilungen

Hauptmenü

Quicklinks

Monika Kastner, Assoz.Prof. Dr.

Biografie

Geboren 1975 in Bern; 2001 Abschluss des Diplomstudiums der Pädagogik (Schwerpunkte: Erwachsenenbildung, Frauen- und Geschlechterforschung, Soziologie) am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz; ebendort Doktoratsstudium der Philosophie im Fach Pädagogik (Abschluss 2004); 2002-2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Peripherie – Institut für praxisorientierte Genderforschung Graz; seit April 2004 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Klagenfurt, Institut für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung; Grundausbildung in TZI - Themenzentrierte Interaktion (berufsbegleitend, Abschluss 2006); 2010 venia docendi im Fach „Erziehungswissenschaft“ mit der Habilitationsschrift „Bildungsbenachteiligte Erwachsene – Basisbildung und das Potenzial der vitalen Teilhabe“; Seminarleiterin in der Erwachsenenbildung;

Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Bildungsbenachteiligte Erwachsene, insbesondere Lehr-/Lernforschung und TeilnehmerInnenforschung, sowie Evaluationsforschung/Qualität im Kontext lebensbegleitender Bildung; Bildungstheorien und Erwachsenenbildung; qualitative Methoden der sozialwissenschaftlichen Forschung; Analyse und Gestaltung des Zusammenhangs von Arbeit – Bildung – Lebenswelt;

Downloads: